Gesmolder Burstie im Schatten der Femlinde

Zurück

Gesmolder Burstie im Schatten der Femlinde

Am 28. Juni 2020 ab 17 Uhr im Ortskern – Abstandsregelungen infolge der Corona-Pandemie müssen eingehalten werden

Der Ortsrat Gesmold lädt alle Bewohnerinnen und Bewohner aus der Gemarkung Gesmold zur traditionellen Burstie (Bürgerversammlung) ein. Beginn ist am Sonntag, 28. Juni, 17.00 Uhr, im Femlindenbereich.

Impression von der Burstie in Gesmold aus dem Jahre 2019.Impression von der Burstie in Gesmold aus dem Jahre 2019.© Stadt MelleDie Bürgerversammlung wird unter den derzeitigen Abstandsregelungen geplant. Dabei ist auch eine Kontaktdatenerfassung erforderlich. Da es sich um eine sogenannte „Sitzveranstaltung im Freien“ handelt, ist ein Mund-Nasen-Schutz nicht vorgeschrieben, kann aber gern getragen werden. Für Getränke und Bratwurst wird nach den aktuellen Möglichkeiten gesorgt.

Der Ablauf der Burstie erfolgt wie in den Vorjahren. Zum Abschluss wird es wieder die beliebte Versteigerung der Fischrechte an der Alten Else und Uhle geben.

Die Durchführung der Burstie steht in diesem Jahr unter dem Vorbehalt der oberbehördlichen Anordnungen des Landes Niedersachsen.

 

Meldung vom 16.06.2020