Automuseum ab dem 3. Juni 2021 wieder mit regulären Öffnungszeiten

Zurück

Automuseum ab dem 3. Juni 2021 wieder mit regulären Öffnungszeiten

Dienstags bis sonntags in der Zeit von 11 bis 18 Uhr

Wohl nichts hat das Leben der Menschen mehr verändert als die Erfindung des Automobils. Das Automuseum Melle „Geschichte auf Rädern“ an der Pestelstraße 38 – 40 in Melle-Mitte will diesen wohl wichtigsten Bereich der jüngeren Zeitgeschichte am Beispiel von herausragenden Exponaten vielseitig und lebendig darstellen. Ab Donnerstag, 3. Juni, ist die Einrichtung nach der Lockerung der Corona-Auflagen infolge sinkender Inzidenzen wieder regulär dienstags bis sonntags in der Zeit von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Von den geltenden Beschränkungen entfällt allerdings nur die Testpflicht.

Öffnet am Donnerstag, 7. Mai, wieder seine Tore: Das Automuseum Melle „Geschichte auf Rädern“.Ab dem 3. Juni 2021 gelten im Automuseum Melle wieder die regulären Öffnungszeiten.© Stadt Melle„Technische Güter müssen regelmäßig benutzt werden, wenn man sie für die Zukunft erhalten will“, weiß das Team des Automuseums. Die in den weitläufigen Hallen ausgestellten Fahrzeuge seien voll funktionsfähig „und werden regelmäßig bewegt“. Viele Leihgeber hätten dafür ihre besten Schätze zur Verfügung gestellt. Das Meller Automuseum zeige stets 200 bis 300 Fahrzeuge.

Durch sein einmaliges Konzept ist das Museum in der beneidenswerten Lage, wirklich erstklassige Automobile und Motorräder vom Beginn der Motorisierung bis hin zu außergewöhnlichen Exponaten jüngerer Zeit in laufendem Wechsel zu zeigen. Wiederholungsbesuche werden so zu einem stets neuen Erlebnis.

Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 05422/46838 oder im Internet unter www.automuseum-melle.de.

Meldung vom 01.06.2021