„Meller Rathaustreppen-Konzerte“ starten in die neue Saison

Zurück

„Meller Rathaustreppen-Konzerte“ starten in die neue Saison

Auftakt am 12. Juni 2021 mit dem Duo „Cassis“

Die Corona-Krise macht der Kultur besonders heftig zu schaffen. Mit kreativen Konzepten setzt das Kultur- und Tourismusbüro der Stadt Melle alles daran, aus der Not eine Tugend zu machen und Künstler zu unterstützen. Ein Beispiel: die „Meller Rathaustreppen-Konzerte“, die im vergangenen Jahr eine gelungene Premiere feierten und deshalb in diesem Jahr an sechs Terminen fortgesetzt werden sollen. Der Auftakt findet am Samstag, 12. Juni, in der Zeit von 11.15 bis 12 Uhr statt. Dann ist das Duo „Cassis“ auf dem „Stairway of Melle“ zu Gast.

Ein Ohrenschmaus: Auch in diesem Jahr finden die „Meller Rathaustreppen-Konzerte“ an sechs Terminen statt.Ein Ohrenschmaus: Auch in diesem Jahr finden die „Meller Rathaustreppen-Konzerte“ an sechs Terminen statt.© Stadt Melle„Wir freuen uns, dass die ,Meller Rathaustreppen-Konzerte‘ nach dem erfolgreichen Start in 2020 in der neuen Freiluftsaison fortgesetzt werden können“, sagt die Leiterin des Kultur- und Tourismusbüros, Astrid Voß. Auf und vor der Treppe des historischen Rathauses am Markt in Melle-Mitte – dem „Stairway of Melle“ – werde jeweils in der Zeit von 11.15 bis 12 Uhr gesungen und musiziert. Astrid Voß weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es auch in diesem Jahr gelungen sei, für die Veranstaltungsreihe bekannte Akteure zu gewinnen. Sie seien der Garant dafür, dass dem Publikum ein äußerst abwechslungsreiches musikalisches Programm geboten werde.

Eröffnet wird die Konzertreihe am Samstag, 12. Juni, 11.15 Uhr, vom Duo „Cassis“. Irmi Lansing und Harald Kieslich werden dann musikalische Köstlichkeiten aus den Bereichen Jazz, Pop, Soul und Chanson servieren. Hierzu sind alle Interessierten herzlich willkommen.

Im Anschluss an die Auftaktveranstaltung sind folgende Rathaustreppen-Konzerte geplant: Am Samstag, 17. Juli, mit dem Frauenchor „Female Affairs“, am Samstag, 14. August, mit dem Duo „Two for the Blue“, am Samstag, 4. September, mit der Gruppe „Woziko“ sowie am Samstag, 25. September, im Rahmen der „Meller Herbsttöne“ mit dem Doppel „The Incredible Duo“ (11.15 Uhr) und der Formation „Catfish Avenue“ (15 Uhr).

Wer die Konzerte auf einem der 30 Sitzplätze die Konzerte genießen möchte, sollten sich unter der unten genannten Telefonnummer anmelden. Aus Hygieneschutzgründen ist bis zum Sitzplatz und dann wieder bei Verlassen der Fläche ist eine FFP2-Maske zu tragen.

Weitere Informationen zu den „Meller Rathaustreppen-Konzerten“ erteilt das Kultur- und Tourismusbüro im Rathaus, Markt 22, 49324 Melle, Telefon 05422/965-312.

Meldung vom 03.06.2021