Beeindruckende Baumriesen faszinieren

Zurück

Beeindruckende Baumriesen faszinieren

„Meller Naturführung“ am 20. Juni 2021 mit Astrid Schmidtendorf

Unter dem Leitgedanken „Beeindruckende Baumriesen“ steht eine Exkursion, die am Sonntag, 20. Juni, unter der Leitung von Astrid Schmidtendorf im Rahmen der „Meller Naturführungen“ auf dem Waldlehrpfad im Huntetal stattfindet. Der Start ist um 10 Uhr auf dem Wanderparkplatz am Steffenweg an der Huntetalstraße in Meesdorf, unweit des Sägewerks Bulthaup gelegen. Zu dieser etwa zweistündigen Tour sind alle Interessierten willkommen. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 4 Euro und für Kinder die Hälfte.

Faszinierender Blick in die mächtige Krone eines Baumriesen.Faszinierender Blick in die mächtige Krone eines Baumriesen.© Max Müller / pixelio.de„Wir unternehmen an diesem Vormittag einen Ausflug zu besonders großen Bäumen am Waldlehrpfad“, berichtet die Naturführerin. Sie weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Baumriesen Menschen seit allen Zeiten faszinieren.

„Während unserer gemeinsamen Wanderung sehen wir lange Tannen, dicke Buchen und krumme Eiche – mit Stammumfängen von drei Metern“, sagt Astrid Schmidtendorf, die die Teilnehmenden auch in die Geheimnisse der Baumbestimmung einweihen möchte.

Auch zu dieser Exkursion ist die Anmeldung verpflichtend. Sie muss direkt bei dem betreffenden Naturführer beziehungsweise bei der betreffenden Naturführerin erfolgen – im aktuellen Fall bei Astrid Schmidtendorf unter der Telefonnummer 05427/927881 oder per E-Mail unter astrid.schmidtendorf@gmx.de.

Angesichts der Pandemie weist das Umweltbüro der Stadt Melle darauf hin, dass bei jeder Naturführung bis auf weiteres die Auflagen der aktuellen Corona-Verordnung beachtet werden müssen.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zu den derzeit geltenden Corona-Regeln für Naturführungen gibt es im Internet unter  https://www.melle.info/portal/seiten/naturfuehrungen-919000273-20301.html.

Meldung vom 07.06.2021