Fischereiverein Melle e.V. von 1938

Zurück

Fischereiverein Melle e.V. von 1938

Fischereiverein Melle e.V. von 1938
Auf der Heide 3
49176 Hilter-Hankenberge

Kontakt

Telefon: 0162 3503000
Internet: http://www.fischereiverein-melle.de

Beschreibung

Unser gemeinnütziger Fischereiverein Melle e.V. hat ein abwechslungsreiches Angebot an Gewässern, die als Mitglied des Vereins, oder eingeschränkt als Gastangler, befischt werden können. Insgesamt sind 50,3 km Fließgewässer und 232,1 ha stehende Gewässer zum Angeln freigegeben.
Zu den Gewässern gehören der Alfsee bei Bramsche, einen Teil der Hase, Else (3 Bereiche von Gesmold bis Ahle), Violenbach, Laerbach, Spenger Mühlenbach, Wamenau, Sonnensee in Bissendorf, Regenrückhaltebecken in Melle Gerden und Schwieterts Teich in Linne.
Karpfen, Zander, Hecht, Barsch, Aal, Bachforellen uvm. sind in den Gewässern zuhause.
Die Aufgaben unseres gemeinnützigen Vereins sind (Auszug aus der Satzung) - Verbreitung und Schulung des waidgerechten Fischens, - Hege und Pflege des natürlichen Fischbestandes im Sinne des Naturschutzes, - Unterstützung von Maßnahmen zur Erhaltung der natürlichen Wasserläufe, - Abwehr und Bekämpfung schädlicher Einflüsse und Einwirkungen auf die Gewässerfauna und Flora, - Förderung und Ausbildung der Vereinsjugend im waidgerechten Fischen und im Castingsport, - Aufnahme aller interessierten Personen.
Kontakte und weitere Informationen zu den Gewässern oder zum Verein, Termine, Mitgliedschaft oder Gastkartenerwerb finden sie unter www.fischereiverein-melle.de